ChurchNight 2016: Reformation feiern

Kreativ, vielfältig, bunt: So feierten die Innenstadt CVJM's (Bielefeld, Jakobus, Johannis & Petri) und die Ev. Jugend Bielefeld NB02 mit rund 150 Besuchern den Reformationstag in der Jakobuskirche.

Am Reformationstag nur Süßes oder Saures? Wir wollen mit der ChurchNight kreativ, jugendlich und witzig dagegen halten. Mit der ChurchNight bieten wir jungen Menschen eine echte Alternative zu Halloween. Sie ist spannend, jung und frech. „Wo andere Halloween feiern, erschließt die ChurchNight in kreativer Weise christliche Traditionen, bringt vor allem jungen Menschen die Ursprünge des protestantischen Glaubens ins Bewusstsein und macht ihn erfahr- und erlebbar.“ Denn ChurchNight ist eine freche und fröhliche Alternative zu Halloween. „Hell.wach.evangelisch“ – mit diesem Motto wollen wir den Reformationstag neu in das Bewusstsein rücken und Martin Luthers unerschütterliches Gottvertrauen feiern.

In Bielefeld fand in diesem Jahr zum dritten Mal eine „ChurchNight“ in der Innenstadt statt. Die diesjährige ChurchNight in der Jakobuskirche stand unter dem Motto „Ein Teil des Ganzen“. Damit wollten wir ein Bewusstsein dafür schaffen, dass auch wir Christen in Bielefeld ein Teil der weltweiten Christenheit sind und Einblicke geben, in welcher faszinierenden Weise sich der christliche Glaube weltweit ausbreitet. Nach dem Gottesdienst war bei leckeren „FingerFood“ noch Zeit zum gemeinsamen Austausch und man konnte einige bekannte Spiele aus der Sendung „Schlag den Raab“ selber ausprobieren.

Schon einmal vormerken: 2017 findet die ChurchNight der Innenstadt CVJM’s in der Petrikirche statt.