Herzlich Willkommen!

Der CVJM-Johannis ist ein Verein im Westen von Bielefeld.
Hier findest du alle Angebote und Aktionen aus unserem Verein.

Wir wollen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien begleiten, sie fördern und mit ihnen Kirche und Gemeinde als einen Ort lebendiger christlicher Gemeinschaft erfahren: Die Botschaft von Jesus Christus über die Liebe von Gott zu uns Menschen und Gemeinschaft untereinander steht bei uns im Mittelpunkt.  Mit abwechslungsreichen Angeboten wollen wir gemeinsam Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien diese gute Nachricht näherbringen.

Erfahre mehr über unsere Arbeit und wie du sie unterstützen kannst.

Neuigkeiten

Bist Du auf der Suche nach Spaß, Spannung und tollen Aktionen?

Möchtest Du neue Freunde kennenlernen und neue Erfahrungen machen?

Dann solltest Du Dir das Programm unserer Jungenjungschar (Montagstags 17.00-18.30 Uhr) oder unserer Mädchenjungschar (Donnerstags 17.00-18.30 Uhr) nicht entgehen lassen. Nach den Weihnachtsferien geht es ab dem 8. Januar wieder los.

Vielleicht schaust Du einfach mal vorbei, wir freuen uns auf Dich!

Olympiade in Paris

Es ist mal wieder soweit; alle 4 Jahre messen sich Menschen in friedlichem Wettstreit, wer der/die Beste ist.

Olympiade in Föckinghausen

Wir schauen wer gut ist und das nicht nur im Sport, sondern auch bei vielen nicht olympischen Disziplinen. Oder wie gut wir alle zusammen sind. Bist Du dabei neue Fähigkeiten bei Dir oder anderen zu entdecken? Du kannst etwas, zeige es! In der Bibel gibt es spannende Geschichten um Sieger und Siege. Egal, ob als Duo, alleine oder alle zusammen: Am Ende sind alle siegreich und können einen Sieg feiern.

Wir freuen uns auf eine Woche mit Euch.

Seit über 500 Jahren ist am 31.10. Reformationstag. Kreativ, vielfältig, bunt - so feierten wir, die Bielefelder Innenstadt-CVJMs (Bielefeld, Jakobus, Johannis und Petri), den diesjährigen Reformationstag mit rund 150 Jugendlichen, jungen Erwachsenden und jugendgebliebenen Erwachsen. Der Jugendgottesdienst mit einer segensreichen Musik und einer zündenden Predigt stand unter dem Motto „Wofürvon lebst du?“. Im Anschluss an den Gottesdienst war Zeit für Begegnung, Punsch und leckerem Essen auf dem Kirchplatz und im Foyer der Johanniskirche.